Zum Inhalt springen
| Team we like Heike

Gedenkstätten Weingarten

Gedenkstättenkuratorium Erinnerungswege Oberschwaben
Vier Gebäude in Weingarten, in denen Studierende wohnen und Flüchtlinge Unterkunft gefunden haben, wurden heute nach Widerstandskämpfern, Verfolgten und Opfern des Nationalsozialismus benannt. Bundestagsabgeordneter Martin Gerster machte klar, dass Erinnerung nicht enden darf. Danke an die Aktiven des Kuratoriums und die engagierten Redner für diese Form der Gedenkkultur und zahlreiche Impulse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen